Eine produktionsanalytische Plattform

 

Überbrückung des DW und des Data Lakes

Gewinnen Sie Einblicke, während Sie große Datenmengen vorbereiten

 

Der Sinn der Datenerhebung besteht letztlich darin, Informationen und Erkenntnisse zu gewinnen. Und je besser die Informationsbilder Ihrer Daten sind, desto besser können Sie Entscheidungen treffen. Diese Entscheidungen heute zu treffen, bedeutet jedoch, 1) eine wachsende Menge und Vielfalt an Rohdaten schnell zu integrieren und 2) daraus durch aussagekräftige Berichte und Anzeigen, denen Sie vertrauen, analytische Erkenntnisse zu gewinnen. Wenn Sie sowohl schnell als auch kostengünstig handeln können, können Sie Wettbewerber übertreffen, die es nicht können.

 

Die IRI Voracity Datenmanagement-Plattform ist der schnellste und kostengünstigste Ort, um die Aktivitäten der Big Data Integration und des Wrangling mit Sofortberichten oder analytischen Anwendungen von Drittanbietern zu kombinieren. Voracity bietet ein modernes Metadaten-Management-Framework für die Datenerfassung, Integration, Migration, Governance und Analytik in Eclipse.

 

Basierend auf IRI CoSort oder Hadoop Engines bietet Voracity eingebettetes BI, Datenwrangling oder eine Mischung aus beidem bei optimierten, aufgabenkonsolidierten Datenmanipulationsaufgaben.

Einführung der Produktionsanalyseplattform

Aufgrund seiner einzigartigen kombinatorischen Fähigkeiten ist Voracity auch eine ermöglichende und zugängliche Manifestation eines neuen Datenintegrationsparadigmas, der sogenannten "Production Analytic Platform". Definiert vom Data Warehouse Experten Dr. Barry Devlin, ist der Zweck einer Produktionsanalyseplattform, die Informationswelt der Nutzung von Daten für Einblicke mit der operativen der Verarbeitung und Umsetzung auszugleichen und zu kombinieren.

Durch die Durchführung und Kombination von Datenintegration, Governance und Analytik direkt in Voracity können Sie:

  • De-Layer des Data Warehouses durch Kombination der Vorgänge in einem Durchgang
  • aufhören, mehr Hardware zu kaufen (wie ELT-Geräte) oder DB-Benutzer zu belasten
  • Datenerkennung, -bereinigung, -maskierung und Metadatenverwaltung integrieren
  • die Komplexität und Kosten von bestehenden ETL- und Spezialdaten-Tools zu eliminieren
  • den Krieg der Wörter und die operative Dichotomie zwischen Data Warehouses und Data Lakes zu beenden
  • schaffen Sie Einblicke und digitale Geschäftsumwandlungen viel schneller und kostengünstiger als je zuvor

Auch hier geht es darum, dass Voracity gleichzeitig Daten verarbeiten und präsentieren kann, oder um die Ergebnisse per Data Wrangling in Ihr Visualisierungstool zu übertragen.

Tiefer eintauchen

 

Werfen Sie einen genaueren Blick auf dieses Paradigma durch die folgenden Ressourcen und verstehen Sie, was jetzt nur mit IRI Voracity möglich - und bezahlbar - ist:

 

Sehen Sie ebenfalls

Whitepaper zur Datenintegration

Data Integration Paradigm Schematic

Ein vollständiger Überblick über die wichtigsten Paradigmen der Datenintegration.

PDF-Download hier.

Business Intelligence Lösungen

A formula 1 car

Lösungen für Business Intelligence und Analytik,

Details hier.

Ein neuer Blick auf die Datenaufbereitung

Magnifying glass looking closely at data

Ein Artikel der sich mit der Frage beschäftigt, wie man die Datenaufbereitung verbessern kann,

Details hier im Blog.

Big Data Manipulation Podcast

The Outlook Series logo

Outlook Series Podcast Diskussion über Big Data Manipulation,

Details hier.

Data Warehouse / ETL Lösungen

A diagram of the ETL process

Lösungen für Data Warehouse und ETL,

Details hier.

Die Voracity Gui

Screenshot of the Voracity GUI

Ein Blick auf die Voracity-Schnittstelle in der IRI Workbench,

Details hier.

Geschwindigkeit mit Voracity erfassen

A timelapse of a high speed city at night

DBTA Artikel der die Voracity-Geschwindigkeit analysiert,

PDF-Artikel hier.

Big Data Bereitstellung

A group of business people looking at a computer

Keine Auswirkungen auf die Produktion. Wesentliche Zeit- und Kosteneinsparungen,

Details hier.