Generierung sicherer Testdaten

 

Realistische Daten in realen Formaten

Intelligente Testdaten erstellen und verwalten


Brauchen Sie einen einfacheren Weg für:

 

  • Erstellen von Test-DBs mit referentieller Integrität
  • Simulation und Freigabe von Datei- und Berichtslayouts
  • Entwicklung und Stresstest von Anwendungen
  • Benchmarking neuer Hard- und Software
  • Durchführung von Data Warehouse ETL-Tests

 

mit Ihren Datenmodellen und Metadaten, aber nicht mit Produktionsdaten?


Tabellenansichten, Indexreihenfolgen, Schlüsselbeziehungen sowie Datei- und Berichtsinhalte müssen die Realität widerspiegeln, um beim Testen nützlich zu sein. Das Erzeugen realistischer Werte und Formate mit sicheren Daten in idealen Bereichen - und das Befüllen großer Ziele - kann mit anderen Tools oder Programmen sehr lange dauern.

 

Mit dem IRI RowGen-Produkt oder der IRI Voracity-Plattform können Sie mehrere Testdatenziele für Testdatenbanklasten, Flat-File-Strukturen und benutzerdefinierte Berichtsformate von Grund auf neu generieren - alles ohne Zugriff auf echte Daten. Oder wenn Sie reale Daten für Produktions-, On-Demand- oder virtualisierte Testszenarien verwenden und anonymisieren, unterteilen oder anderweitig maskieren möchten, können Sie das in IRI Voracity oder auch mit dem IRI FieldSield-Produkt tun!

Wir bieten vier Methoden zur Erzeugung sicherer, intelligenter Testdaten in Datenbanken, Flat-File, semi-strukturierten Dateien und formatierten Berichtszielen:

Produktionsdatenmaskierung/Vertauschung

Produktionsdaten via FieldShield oder Voracity maskieren/vertauschen

Datenbank-Subsetting & Maskierung

Datenbank-Subsetting & Maskierung via FieldShield oder Voracity

Synthetische Testdatenerstellung (über Zufallsgenerierung/-auswahl)

Synthetische Testdatenerstellung (über Zufallsgenerierung/-auswahl) via RowGen oder Voracity

Eine Kombination der obigen Techniken

Eine Kombination der obigen Techniken in Voracity

Datenmaskierungsfunktionen

Verwenden Sie eines der statischen Softwareprodukte zur Datenmaskierung, die in der IRI Datenschutz Suite enthalten sind oder kostenlos in der IRI Voracity-Plattform enthalten sind:

  • IRI FieldShield für strukturierte Dateien und Datenbanken
  • IRI DarkShield für unstrukturierte Text-, Dokumenten- und Bilddateien
  • IRI CellShield für Excel-Tabellenkalkulationen

um Daten in Produktionssystemen zu entdecken (profilieren, suchen und klassifizieren), zu de-identifizieren (verschlüsseln, pseudonymisieren, schwärzen, bearbeiten, etc.) und anonymisiert in unteren Entwicklungs-, Test- und QA-Umgebungen zu replizieren.

Funktionen der Datensynthese

 

RowGen kann strukturell und referenziell korrekte Testdaten für jedes gängige RDBMS mit definierten Einschränkungen sowie Testdaten in benutzerdefinierten Berichtslayouts oder gängigen Datei-/Feedformaten wie diesen erstellen:

  • Record, Zeilen, oder variabel sequentiell
  • COBOL index (MF ISAM, Vision)
  • CSV, LDIF, JSON, und XML
  • Fixed position text und Mainframegeblockt
  • HDFS
  • MQTT und Kafka Themen
  • BIRT (via ODA) und KNIME (Analyse- und Visualisierungsknoten) in Eclipse

 

RowGen kann auch Daten aus Set-Dateien auf Feldebene zufällig auswählen. Dies, zusammen mit benutzerdefinierten/zusammengesetzten Datenwerten, Wertebereichen und Verteilungen, verbessert den Realismus der Testdaten.

 

Die Unterstützung von Standard- und komplexen Datentransformationen, Set-Dateien und bedingter Auswahl trägt ebenfalls zum Wert von RowGen bei der Simulation von Produktionstabellen und Dateiformaten für eine Vielzahl von Anwendungen bei.

 

Für Datenbankbenutzer nutzt RowGen die DDL-Informationen für Oracle, DB2 UDB, SQL Server, Sybase, Teradata und andere Plattformen, um realistische Tabellen mit struktureller und referentieller Integrität zu erstellen. Verwenden Sie RowGen, um ein komplettes Test Enterprise Data Warehouse (EDW) oder DataVault zu füllen.

 

Wenn Sie IRI Voracity verwenden, können Sie die enthaltenen RowGen-Synthese- und FieldShield-Datenmaskierungsfunktionen verwenden, um Daten zu finden, zu klassifizieren, zu unterteilen und zu maskieren und diese Daten für die statische Entwicklung in niedrigeren Umgebungen oder für die virtuelle Nutzung in Live-Testumgebungen zu integrieren.

 

Berücksichtigen Sie unsere Beratung zum Management von Testdaten, wenn Sie Ihre Anforderungen ausarbeiten und Ihre Strategie planen und lesen Sie diese Links für weitere Informationen über die Verwendung sicherer Testdaten für: