Schnellere, zuverlässigere BI & Analytik

 

Verbinden Sie Datenvorbereitung mit Präsentation auf Ihre Weise

Gemeinsame Herausforderungen in BI & Analytik

 

Wenn Sie große Datenmengen in umsetzbare Business Intelligence (BI) umwandeln wollen, sollten Sie diese Aspekte berücksichtigen:

Performance

Je größer die Daten, desto länger dauert die Aufbereitung und Präsentation von Informationen. BI-, ETL- und neuere Data Blending-Tools können keine Datensätze integrieren oder bereitstellen, die den Speicher übersteigen und große Server mit Appliances, speicherinternen Datenbanken oder sogar Hadoop erfordern.

 

Was wäre, wenn Sie eine bewährte große Datenaufbereitungsmaschine zur Berichtszeit nutzen könnten, die identisch in Ihrem Dateisystem oder HDFS läuft?

Komplexität

Wenn die IT-Abteilung Daten für Geschäftsanwender integriert, können die Berichtsergebnisse beeinträchtigt werden. DW ETL-Aktivitäten und Datenserviceleistungen können falsche oder doppelte Datenquellen, Werte, Formate und Typen widerspiegeln. Die Trennung kommt von ihren unterschiedlichen Missionen, Methoden und Plattformen.

 

Was wäre, wenn Geschäfts- und IT-Anwender alle Datenquellen, die die Berichte speisen oder den Data Lake füllen, leicht identifizieren, validieren, bereinigen und normalisieren (homogenisieren/standardisieren) könnten?

Qualität

Der Versuch, die Vielfalt der Datenformate aus verschiedenen Silos und Feeds zu verwalten, erfordert oft mehrere Tools und sogar spezielle Techniken von mehreren Menschen. Die Zeit bis zur Einführung und die Zeit bis zur Wertschöpfung hinkt bei der Einführung und bei der Nutzung unterschiedlicher, von der IT kontrollierter Plattformen hinterher.

Sicherheit

Verschlüsselung, Pseudonymisierung und andere Datenmaskierungsfunktionen, die zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen erforderlich sind, erfordern in der Regel andere Softwareprodukte und/oder Verarbeitungsschritte.


Was wäre, wenn Sicherheitsfunktionen auf Feldebene direkt zur Berichts- oder Datenvorbereitungszeit angewendet werden könnten?

Kosten

Große Datenaufbereitungstools (ETL) und Hardwaretechnologien (Hadoop) sowie die anspruchsvollsten BI- und Data Blending-Plattformen sind teuer in der Anschaffung, Implementierung, Konfiguration und Wartung.

 

Was wäre, wenn Sie nur ein Produkt benötigen, das in einer kostenlosen Eclipse-GUI unterstützt wird, die alles bietet, was Sie benötigen, um direkt mit integrierten Tools zu berichten oder Daten schnell für Ihre eigenen aufzubereiten?

Redundanz

discarded bottles

Integrierte Daten in der BI-Schicht sind nicht nur langsam (oder unmöglich) angesichts des Volumens, der Vielfalt, der Geschwindigkeit und der Wahrhaftigkeit der heutigen Daten, sondern auch ihre internen Datenintegrationsprozesse sind von Natur aus komplex, erfordern Wiederholungen und erzeugen Probleme bei der Datensynchronisation.

 

Die zentrale Datenaufbereitung auf der anderen Seite löst diese Probleme, ermöglicht die Verwaltung von Änderungen an Quelldaten an einem Ort und schafft bessere Datenziele, die für mehrere Berichte geeignet sind.

Was ist Ihr Ansatz?

Zuverlässige Business Intelligence und schnellere Analysen sind zwei der größten Probleme für IT-Manager und Datenwissenschaftler. Eine ganze Branche von komplexen (und teuren) ETL- und Data Blending-Tools ist entstanden, um Ihnen zu helfen, Daten schneller zu verarbeiten.

IRI (The CoSort Company) und JET-Software integrieren, transformieren, bereinigen und maskieren seit 1978 schnell und kostengünstig große Daten für BI und Analytik für Unternehmen weltweit. Damals wurde die Bereitstellung von Daten zugunsten von BI als Data Franchising bezeichnet. Auch heute noch zeichnen wir uns durch eine leistungsstarke Datenaufbereitung, Wrangling, Blending oder wie auch immer Sie es nennen wollen, aus.

Und da die Analysebedürfnisse und Reporting-Tools unserer Kunden unterschiedlich sind, unterstützt die IRI Voracity-Plattform mehrere Möglichkeiten, Informationen aus den Daten, die ihre CoSort- oder Hadoop-Engines bereitstellen, bereitzustellen. Tatsächlich können nur IRI-Kunden einen oder alle dieser Ansätze aus derselben Datenaufbereitungs- und Präsentationsumgebung auf Eclipse nutzen:

Integrierte BI

Die integrierten Berichtsfunktionen von IRI ermöglichen es Ihnen, BI-Ergebnisse bei der Transformation großer Datenmengen zu optimieren. Dank der integrierten Formatierungsfunktionen können Sie den Wert von Informationen nahtlos und in kürzester Zeit erfassen.

Erfahren Sie mehr.

BIRT Integration

Das Business Intelligence Reporting Tool (BIRT) ist ein kostenloses Datenvisualisierungswerkzeug in Eclipse. IRI verwendet die ODA-API von BIRT und die CoSort Engine in Voracity, um Datenaufbereitung und Präsentation in Echtzeit zu kombinieren.

Erfahren Sie mehr.

 

Splunk Integrationen

Setzen Sie Splunk in den Overdrive. IRIs kostenloses Splunk-Add-on für Voracity indiziert gleichzeitig große oder dunkle Daten aus Voracity. Reinigt, transformiert und maskiert Ihre Daten, während Sie sie in Splunk! eingeben.

Erfahren Sie mehr.

Cloud Dashboard

Sehen und erfahren Sie mehr mit einem modernen Dashboard in der IRI Workbench GUI oder in Ihrem Browser. Visualisieren und interagieren Sie mit Daten, die Sie in Voracity transformieren, bereinigen und maskieren können. Bereiten Sie sich überall vor und sehen Sie Informationen überall.

Erfahren Sie mehr.

Ihr Analysetool

 

Hören Sie auf zu versuchen, Daten in langsamen BI-, DB-, ETL- und Specialty Data Blending-Software zu transformieren, zu bereinigen und zu maskieren. Klicken Sie auf Ihr Tool um zu erfahren, wie Sie Daten in Voracity - mit der bewährten Leistung der CoSort- oder Hadoop-Engines - entdecken und aufbereiten und saubere, konforme Teilmengen erhalten können, mit denen Ihr Tool Anzeigen bis zu 20-mal schneller darstellen kann: